Mobile Fußpflege FAQ

Was ist medizinische Fußpflege?

Bei der medizinischen Fußpflege geht es um die präventive, therapeutische und Rehabilitative Behandlung am gesunden Fuß. Hierbei werden Füße die von Schädigungen bedroht sind oder bereits Schädigungen erlitten haben behandelt.

Bei der kosmetischen Fußpflege geht es um die pflegerischen und dekorativen Maßnahmen am Fuß.

Was lange dauert eine Fußpflege Behandlung?

Eine gute Fußpflegebehandlung dauert zwischen 30-45 Minuten.

Warum Fußpflege?

Vielen Problemen kann man schon im Vorfeld präventiv entgegen wirken und machen einen Gang zum Podologen vielleicht gar nicht nötig. Daher ist es am besten sich schon frühzeitig um seine Fußpflege zu kümmern. Bei der medizinischen Fußpflege am gesunden Fuß stehen die Pflege der Haut und der Zehennägel im Vordergrund. 

Wann zahlen Krankenkassen die Fußpflege?

Unter gewissen Umständen zahlen Krankenkassen für die Fußpflege. Das ist häufig dann der Fall, wenn die Behandlung medizinisch notwendig wird. Ob und in welchem Umfang kann nur ein Arzt beurteilen

Was beinhaltet die mobile Fußpflege?

• Nägel kürzen

• Nägel formen

• Nagelpfalz reinigen

• Hornhaut entfernen

• Druckstellen entfernen

• Einmassieren der Abschlusspflege (keine Massage bei Krampfadern)

Wer darf Nagelpilz behandeln?

Wenn Sie vermuten das Sie eine Pilzinfektion am Nagel haben, sollten sie sich auf jeden Fall Rat von einem Arzt holen. Hierzu können Sie einen Hautarzt zu rate ziehen. Die Erkrankungen von Fußnägeln sind oft vielfältig.

Kann Nagelpilz auch auf andere Körperteile übertragen werden?

Wenn man Fußpilz nicht rechtzeitig behandelt kann daraus Nagelpilz resultieren. Dieser kann dann auch Gesicht oder andere Körperteile befallen. Besonders befallen sind häufig Menschen ab dem 60. Lebensjahr, sowie Sportler.

Kann Hornhaut gefährlich werden?

Hornhaut kann die Empfindlichkeit der Haut an den Füßen mit der Zeit reduzieren. Deshalb ist es oft erforderlich diese Hornhaut rechtzeitig zu behandeln. Tut man dies nicht kann die Haut trocken werden, anschwellen und auch reißen. Dies kann sehr schmerzhaft werden und kann zu schwerwiegenden Hautproblemen führen.

Kann man von Nagelpilz sterben?

Wenn sie ein geschwächtes Immunsystem haben, können Pilzinfektionen tödlich sein. In der Öffentlichkeit ist oft nur von Viren und Bakterien die rede, doch auch Pilzinfektionen können lebensgefährliche Komplikationen verursachen.